•  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

social kinetic art, Fotoarbeiten & kinetische Objekte

Ausstellung Galerie für Fotografie der Gegenwart, Ingo Seufert – München - 2016

Robert Kessler - social kinetic art

In den »kinetic art« Werken von Robert Kessler ist Bewegung als ästhetischer Bestandteil des Kunstwerkes definiert. Er hat diesen Begriff im Rahmen seines künstlerischen Schaffens mit dem Begriff »social kinetic art« erweitert und neu gefasst und versteht darunter Werke, die als Initiatoren für persönliche und gesellschaftliche Bewegungs-, Kommunikations-, Spiegelungs und Wandlungsprozesse wirken. Der künstlerische Ansatz der Werke von Robert Kessler offenbart in dessen tiefgründigen Themen eine spürbare und herzvolle Widmung direkt an Menschen, die damit in Berührung sind oder kommen. Sein großer Erfahrungsschatz in der Umsetzung vieler derartiger Werke, hat eine große Zahl öffentlicher und privater Auftraggeber zur Zusammenarbeit mit diesem Künstler bewogen.

Die Ausstellung öffnet dem Besucher Einblicke in außergewöhnliche, magisch wirkende Dokumentationsfotos seiner Aktionen und neue kinetische Werke, die sich als Studien und Forschungen verstehen. Die Objekte beschäftigen sich mit dem Phänomen, lebendig zu sein, »Atme das Leben«, mit dem Kräftespiel von Abhängigkeiten, dem Licht der Selbstbetrachtung und mit dem Vertrauen verborgene Wunden sichtbar zu machen.

Quick View durch Ausstellung
Video